Autor Thema: BHSA-Tagung 2014: Fremdsprachen im Studium und Beruf  (Gelesen 4835 mal)

Offline b.wagenseil

  • Bundesvorstand
  • *****
  • Beiträge: 2.426
  • Leitung Referat Internet
    • BHSA e.V.
BHSA-Tagung 2014: Fremdsprachen im Studium und Beruf
« am: 16. Juni 2014, 17:35:12 »
Fremdsprachen im Studium und Beruf – Barrieren und Chancen für Schwerhörige und Taube

19. – 21. September 2014 in der Jugendherberge Tübingen


Fremdsprache und Hörbehinderung – ist das möglich?

Wir sagen ja!

Auf der Tagung geht es u.a. darum, wie man einen Fremdsprach-Kurs barrierefrei gestalten kann – dass Schwerhörige zusammen mit Hörenden die Fremdsprache lernen können. Für Gehörlose stellt sich die Frage, wo sie eine ausländische Gebärdensprache in Deutschland lernen können. Dies jedoch kann das schriftliche und lautsprachliche Erlernen einer Fremdsprache nicht ersetzen.
In dem anderen Land gibt es die fremde Sprache, aber auch die fremde Kultur, mit der man umgehen lernt, damit man kommunizieren kann. Man muss wissen, was in dem Land üblich ist und wie man sich verständigt.


Auf der Tagung erfährst Du,
  • welche Möglichkeiten es für ein Praktikum und Arbeit im Ausland gibt,
  • welche Nachteilsausgleiche für ein Auslandsstudium bzgl. Fremdsprach-Tests gibt und wie man diese beantragt,
  • wie Du mit Hörschädigung barrierefrei eine Fremdsprache erlernen kannst, wie und wo Du als gebärdensprachlich Studierender eine ausländische Gebärdensprache lernen kannst,
  • wie hörbehinderte Studierende kommunikativ die kulturellen Unterschiede überbrücken können,
  • welche Erfahrungen hörbehinderte Studierende und Berufsanfänger über Studium/Praktika und Arbeit im Ausland mit Schwerpunkt Umgang mit der Fremdsprache gemacht haben.
Hast Du vor, im Rahmen Deines Studiums ein Auslandssemester einzulegen oder nach dem Studium ins Ausland zu gehen? Dann bist Du auf dieser Tagung richtig!

BHSA-Tagung 2014 auf http://bhsa.de

Der Anmeldeschluss ist der 20. Juli 2014.
« Letzte Änderung: 16. Juni 2014, 17:37:22 von b.wagenseil »