Autor Thema: BAG-Seminar "Arbeitsvermittlung für behinderte und chronisch kranke Absolventen"  (Gelesen 4970 mal)

Offline K. Müller Schmied

  • Bundesvorstand
  • *****
  • Beiträge: 3.745
  • BHSA Geschäftsstelle
    • http://www.karinmuellerschmied.de
Einladung zum Workshop „Arbeitsvermittlung für behinderte und chronisch kranke HochschulabsolventInnen”
im Jugendgästehaus Hauptbahnhof, Lehrter Straße 68, 10557 Berlin,
vom 17.-19. Februar 2012

Der Workshop beleuchtet die relevanten arbeitsmarktpolitischen Instrumente für behinderte und chronisch kranke HochschulabsolventInnen. Insbesondere soll auf die Instrumente der Integrationsfachkräfte (IFK) eingegangen werden, die für die besondere Zielgruppe der schwerbehinderten Menschen zur Verfügung stehen, sowie darauf, welche zusätzlichen Möglichkeiten schwerbehinderte Menschen haben (Persönliches Budget oder Eingliederungsleistungen).
Problemlagen und aktuelle Geschehnisse sollen dabei Berücksichtigung finden.

Der Workshop soll im Sinne der Hilfe zur Selbsthilfe einen Überblick über die Instrumente der Vermittlung geben sowie ihre Praktikabilität und Grenzen zeigen. Aktuelles und rechtliche Änderungen werden mit einbezogen.

Hier findet ihr die Einladung mit dem vorläufigen Programm (kleine Änderungen vorbehalten) und die Anmeldung. Anmeldefrist ist der 13. Januar 2012.

Achtung: Es kann noch angemeldet werden, auch wenn die Anmeldefrist schon vorbei ist!
Kontakt zur Geschäftsstelle der BHSA
Fax: 0322 / 268 59 365 (Telekom-Fax)
Webseite: http://www.bhsa.de
Facebook: www.facebook.com/bhsaev
Twitter: www.twitter.com/bhsaev